Krümels Pfötchenparadies

Shop

EM-Keramik-Schmuckbänder

Wofür steht EM?
EM = Effektive Mikroorganismen

Es gibt ca. 80 nützliche Mikroorganismen.

Hier eine Übersicht der wichtigsten 5:
– Milchsäurebakterien
– Hefen
– Photosytnese-Bakterien
– Aktinomyzeten
– Ferment-aktive Pilzarten

Resonanzschwingung bei EM-Keramik (Resonanz-Keramik):

„Die Schwingungsübertragung Die Wirkungsweise ist in allen EM-Produkten vorhanden, jedoch am Schwierigsten fassbar. EM erzeugen durch ihre Stoffwechselaktivität und über Resonanzschwingungen ein Milieu, in dem regenerative Prozesse verstärkt stattfinden können. Die von EM ausgehenden positiven Informationen greifen formend in die sie umgebenden Lebensprozesse ein und wandeln sie allmählich in gleichschwingende harmonische Energieträger um.“ >> Auszug aus der Broschüre «EM – Effektive Mikroorganismen nach Prof. Teruo Higa» der IG Effektive Mikroorganismen Schweiz.

Bei Hunden gibt es viele verschiedene Erfahrungsberichte, u.a. Vitalisierung des Körpers, Stärkung des Immunsystems, deutlichere Vitalität, besseres Wohl- und Allgemeinbefinden, unsichere Hunde zeigten sich stabiler, nervöse Hunde wurden ausgeglichener, etc.

Mit der Wirkung gegen Zecken, Flöhe und Co. darf nicht geworben werden.

Reinigung/Pflege

Das Halsband ca. alle 2 Wochen oder bei starker Verschmutzung mit klarem Wasser gründlich reinigen und trocknen lassen (z.B. in der Sonne oder unter UV-Licht), damit die EM-Keramik Pipes wieder ihre volle Wirkung zeigen können.

Das EM-Keramik-Schmuckhalsband sollte möglichst immer am Hund sein, jedoch wird die Wirkung nicht beeinträchtigt, wenn es kurzzeitig abgenommen wird.

An das Schmuckband darf keine Leine angehängt werden.

Schwimmen/Wasser:

Wasser ist kein Problem. Salzwasser bitte meiden, da dieses die Keramik angreift.

1–6 von 9 Ergebnissen werden angezeigt